Home
Patronate
Download
Presse
Organisation
Unsere Sponsor
Sponsoring
Konzerte Archiv
Link

 

English PageJapanese Page

Das Projekt “Dormant Noten” ist mit dem Ziel gegründet worden, die unglaubliche Fülle ungedruckter musikalischer Schätze von internationaler Bedeutung (Handschriften, Frühdrucke) aus den Kloster-Bibliotheken der Zentral-Schweiz zu durchforsten und nach und nach die schönsten Perlen zu editieren und aufzuführen, so dass die Werke wieder in Noten und Tonbeispielen für den praktischen Gebrauch zur Verfügung stehen. zum Download Centre

Das Ziel des Projektes wird in folgenden Schritten realisiert:
• Übertragen der originalen Noten (Handschriften, Frühdrucke) in den Computer
• Editieren für den praktischen Gebrauch
• Aufführung dieser Stücke

Als erster Projekt-Zyklus sind die wichtigsten Komponisten aus Luzern und aus der Innerschweiz aus der Rokoko-Zeit (frühes 18. Jahrhundert) ausgewählt worden.
• Josef Franz Xaver Dominik Stalder (1725-1765)
• Franz Joseph Leonti Meyer von Schauensee (1720-1789)
• Constatin Reindl (1738-1799)
• Abt Marianus Müller (1724-178)
• P. Otto Rehm und andere Patres aus Einsiedeln, Engelberg und Disentis

Dormant Noten Kammermusik-Konzert mit unveröffentlichten Raritäten
   
Datum Sonntag, 17. April 2016, 20.00 Uhr Evang.- ref. Kirche Küssnacht am Rigi
   
Programm Otto Rehm (1887-1971)
  Lieder für Frauenstimmen und Klavier
 
  Carl Greith (1828-1887)
Sonate Nr. 1, d-moll für Orgel
Ausführende Rei Tasaki, Sopran
Sabine Geiger, Alt

Saliera-Quartett
   Benno Hegi, Violine
   Monika Furrer Zellweger, Violine
   Beat Marthaler, Viola
   Stefano Zoller, Violoncello

Markus Kühnis, Orgel/Klavier

   

 
Kontakt   Heinrich Knüsel, Leitung
Adresse Dormant Noten, Postfach 424, 6403 Küssnacht am Rigi
Telephone 041 420 0788 (Leitung), 041 850 6194 (Sekretariat)
FAX 041 850 6193
E-mail info(at)dormant-noten.ch
Bankkonto Luzerner Kantonalbank, Postfach, 6002 Luzern, Nr. 01-06-509586-02, Dormant Noten